Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Gesperrt
Benutzeravatar
Cavia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3634
Registriert: Dienstag 2. Juni 2015, 22:02
Geschlecht: weiblich
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Hamburg

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Cavia » Dienstag 18. Dezember 2018, 19:18

Es sind nie alle vergeben. Aber die, die übrig sind, gefallen euch nicht. (Na gut, ihr ihnen wahrscheinlich auch nicht, das ist das Problem ....)

ComebackCat
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 956
Registriert: Sonntag 2. August 2015, 13:59
Geschlecht: männlich
Ich suche hier ...: Freizeitpartner.
Wohnort: Braunschweig

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von ComebackCat » Dienstag 18. Dezember 2018, 19:45

Cavia hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 19:18
Es sind nie alle vergeben.
Alleine auf Grund des signifikanten Männerüberschusses wäre das in den meisten Altersgruppen in Bezug auf heterosexuelle Liebesbeziehungen auch rein rechnerisch gar nicht möglich.
“Courage is not having the strength to go on; it is going on when you don't have the strength.”

(Theodore Roosevelt)

Optimist
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1708
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 12:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Nahe Köln

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Optimist » Dienstag 18. Dezember 2018, 20:07

Cavia hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 19:18
Es sind nie alle vergeben. Aber die, die übrig sind, gefallen euch nicht. (Na gut, ihr ihnen wahrscheinlich auch nicht, das ist das Problem ....)
Also bei meinem letzten Praktikum haben alle Frauen (waren so ca. 10) irgendwann erwähnt, dass sie einen Freund haben. Und bei meiner neuen Stelle gibt es nur eine Frau, die ungefähr in meinem Alter ist, und die erzählt ständig von ihrem Freund. Im Studium gab es mehr Singlefrauen, aber da hatte ich mehr mit meiner Gesundheit zu kämpfen und keine Energie für die Partnersuche.
When you see something beautiful in someone, tell them. It may take seconds to say, but for them, it could last a lifetime.

Talbot
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1267
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2015, 02:43
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: NRW

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Talbot » Dienstag 18. Dezember 2018, 22:07

Arsonist hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 18:54
Nein, leider ist es nicht so. Ich verdeutliche es mal an einem ganz einfachen Beispiel. Gehen wir mal von der beliebten 10er Skala aus, und ja Aussehen ist immer was subjektives: Nehmen wir jetzt mal an, ich bin als Mann optisch eine 8. Dann wird es vielleicht bei den Topmodels mit ner 10 schwierig wenn man nicht gerade andere Qualitäten als das Aussehen hat, aber die anderen 90% der Frauen im entsprechenden Alter sollten im Bereich des Möglichen liegen. Was macht eine Mann der optisch nur eine 2 ist? Da fliegt man bei mindestens 70% der Frauen doch alleine aufgrund des Aussehens durchs Raster, würde sagen eher mehr. Dann kann der Charakter noch so toll sein.
Erstmal sind entsprechende Extremwerte wie sowohl 8+ als auch 3- eher selten und damit wohl kaum wirklich für eine Grundsatzdiskussion relevant. 80% der Männer und wahrscheinlich auch der AB´s dürften irgendwo dazwischen liegen.
Und selbst wenn man mal von 70% der Frauen ausgeht bei denen jemand rausfliegt, dann blieben immer noch 30% übrig, was schon mal keine so geringe Anzahl ist.
Arsonist hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 18:54
Und immer dieser Spruch "Es gibt viele unattraktive Männer die vergeben sind..." Ohne dir zu nahe treten zu möchten, aber das ist für mich einfach generisches bla bla das nur von Leuten kommen kann die von diesem Problem nicht betroffen sind. In Deutschland gibt es 1.365.000 Millionäre 1. Da bin ich mir sicher dass du wenn du in einer größeren Stadt auf eine Einkaufsstraße gehst, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit jeden Tag einige Millionäre sehen wirst. Es gibt nämlich jede Menge davon. Ich denke nämlich sehr wohl dass es hier genetisch bedingt Vor- und Nachteile gibt. Natürlich gibt es hier auch Leute bei denen es an den Ansprüchen scheitert, aber da gehöre ich definitiv nicht dazu.
Und trotzdem ist die Quote an AB´s nur irgendwo bei ~5% und nicht sonstwie hoch.
Folglich wären selbst dann, wenn alle AB´s zu den unattraktivsten 20% der Männer gehören würden, 3/4 dieser Männer keine AB´s.
Arsonist hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 18:54
Mein bester Freund ist genauso still und schüchtern wie ich. Aber er sieht nun mal sehr gut aus, ist 1,90 groß und hat volles Haar, ein hübsches Gesicht und der wurde so oft von Frauen angequatscht als wir unterwegs waren. Mit dem Aussehen ist es natürlich für ihn easy going mal was klar zu machen. Auch mal so viel dazu dass Frauen keine Initiative zeigen würden - machen sie sehr wohl, aber halt nur bei gut aussehenden Männern.
Und trotzdem hattest du doch soweit ich weiß irgendwas um die 15-20 Dates durch Tinder.
Es wurde dir doch auch schon mehrmals bestätigt, dass du ganz okay aussiehst, also verstehe ich die Aufregung bei dir auch nicht so wirklich.
Es könnte also wahrscheinlich durchaus für durchschnittlichen Erfolg reichen.
Wenn man sich natürlich mit den absoluten Ausnahmen und deren Erfahrungen vergleicht wird man immer unglücklich/unzufrieden sein und bleiben.
Arsonist hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 18:54
Und diese "simple" Beziehungsanbahnung läuft doch genauso: Die meisten Paare lernen sich nach wie vor bei der Arbeit oder im Freundeskreis kennen. Da kannste auch als Quasimodo nichts reißen, mal abgesehen davon dass irgendwann alle eh vergeben sind, aber das ist ein anderes Thema... Und diese ONS/Tinder Sache: Für mich ist das ein Abbild des realen Marktes nur in einem kleineren Maßstab. Wer grundsätzlich keine ONS bekommen hat obwohl er es wollte und/oder bei Tinder keine Chance hat, wird es auch auf dem "normalen" Partnermarkt extrem schwer haben.
Und wieviele Männer sehen tatsächlich aus wie Quasimodo und sind nicht nur einfach irgendwie durchschnittlich?
Gerade bei solchen Kennenlerngeschichten kann man doch viel mit anderen Dingen glänzen.
Und daran dürfte es deutlich öfter bei vielen AB´s scheitern als am reinen genetischen Aussehen.

Benutzeravatar
Tyrion
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2258
Registriert: Dienstag 20. Juni 2017, 19:48
Geschlecht: männlich

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Tyrion » Dienstag 18. Dezember 2018, 22:31

Talbot hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 22:07
Und wieviele Männer sehen tatsächlich aus wie Quasimodo und sind nicht nur einfach irgendwie durchschnittlich?
Sähe ich aus wie Quasimodo, würde ich fragen, wo Esmeralda ist! :mrgreen:
"Vergiss nie, wer du bist. Der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann es nie dazu benutzt werden, dich zu verletzen." - Tyrion Lannister

Reinhard
Meisterschreiberling
Beiträge: 6489
Registriert: Donnerstag 7. Januar 2016, 11:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Reinhard » Dienstag 18. Dezember 2018, 23:59

Tyrion hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 22:31
Talbot hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 22:07
Und wieviele Männer sehen tatsächlich aus wie Quasimodo und sind nicht nur einfach irgendwie durchschnittlich?
Sähe ich aus wie Quasimodo, würde ich fragen, wo Esmeralda ist! :mrgreen:

Wieso sollte dich interessieren, wo eine Frau ist, die du eh nie kriegen wirst? :gruebel:
Mag ja sein, dass jeder seines Glückes Schmied ist.

Aber dabei sollte nicht vergessen werden, dass manche von Haus aus eine komplette Werkstatt mitbekommen, und andere nur einen Hammer und nicht mal einen Amboss.

Stabil
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1817
Registriert: Donnerstag 26. April 2018, 11:07
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: südlich der Alpen

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Stabil » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:38

In dem man das Aussehen zum einizigen Kriterium erklärt, kann man vor sich selbst wunderbar begründen, warum man auf einem niedrigen Aktivitätsnineau bleibt und bisher erfolglose Verhaltensweisen und Handlungsweisen bei behält.
* Am meisten schmerzt das Gute, das wir zwar erlebt haben, aber in uns nicht angekommen ist *

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1830
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Captain Unsichtbar » Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:43

Arsonist hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 18:54
Mein bester Freund ist genauso still und schüchtern wie ich. Aber er sieht nun mal sehr gut aus, ist 1,90 groß und hat volles Haar, ein hübsches Gesicht und der wurde so oft von Frauen angequatscht als wir unterwegs waren. Mit dem Aussehen ist es natürlich für ihn easy going mal was klar zu machen. Auch mal so viel dazu dass Frauen keine Initiative zeigen würden - machen sie sehr wohl, aber halt nur bei gut aussehenden Männern.
Schade, dass du das wichtigste Detail jetzt wieder weggelassen hast: Wo wurde er angesprochen? Das würde mich brennend interessieren. Wo wird man als stiller, schüchterner Mann bitte jemals angesprochen? :surprise:
Das ist mir noch NIE passiert...
Aber vielleicht ist der von dir genannte Freund auch doch nicht so schüchtern wie du es beschreibst oder denkst. Der zweite Teil lässt mich da nämlich etwas zweifeln. "easy going mal was klar machen" als schüchterner, stiller Mann?! Ich glaube kaum. Und wenn überhaupt, dann hätte deiner Beschreibung nach, die Frau "etwas klar" gemacht, nicht er. Das passt irgendwie nicht zusammen, was du da schreibst. Sowas wie ein schüchterner Player ist ein Märchen.
"I never asked for this."

Mr. Lonely
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 811
Registriert: Donnerstag 21. Februar 2013, 11:35
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: RLP

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Mr. Lonely » Mittwoch 19. Dezember 2018, 11:16

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:43
Schade, dass du das wichtigste Detail jetzt wieder weggelassen hast: Wo wurde er angesprochen? Das würde mich brennend interessieren. Wo wird man als stiller, schüchterner Mann bitte jemals angesprochen? :surprise:
Das ist mir noch NIE passiert...
Ich habe mal eine Zeit lang in Frankreich gearbeitet. Da hatte ich einen Arbeitskollegen. Der auch sehr hübsch war, der war so Mitte 20 zu dieser Zeit. Wenn wir mal abends weg waren und in einer Kneipe saßen, hat der fast immer die die Telefonnummer von Frauen zugesteckt bekommen. Nun, der war nicht schüchtern, aber vom Verhalten her jetzt auch nicht auffäliiger, als wir weniger hübschen, die auch mit am Tisch hockten. Der konnte nun aber auch gar nichts damit anfangen, weil er kein französisch spricht. Aber das haben die Mädels, die ja ein paar Tische weiter weg saßen, nicht mitbekommen, dass wir uns auf deutsch unterhalten haben. Einmal hat er auch einen Kontakanfrage von einer Nachbarin in englisch vor seinem Appartment gefunden, die hat wohl erkannt, dass er aus Deutschland kommt. Auch die Gelegenheit wurde nicht genutzt, weil er übrigens auch zu hause eine Freundin hatte.
So, was will ich damit sagen. Eigentlich nichts, hat nur gerade gepasst.
Finde meinen Nick voll blöd. Ich bin mit 100%iger Sicherheit davon ausgegangen, dass der schon vergeben ist!

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4926
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von LonesomeCoder » Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:58

Talbot hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 17:37
LonesomeCoder hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 15:07
Ok, du weißt es also doch.
Keine Ahnung, worauf du dich damit genau beziehst. Ich habe nie behauptet, dass das Aussehen egal oder auch nur unwichtig wäre. Ganz im Gegenteil finde ich die Ansichten der "Aussehen ist egal/unwichtig" - Fraktion noch deutlich nerviger und realitätsfremder als die der "Aussehen ist alles" - Fraktion.
Die Relevanz vom Aussehen. Nur spielst du gern dessen Bedeutung runter.
Arsonist hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 18:54
Nein, leider ist es nicht so. Ich verdeutliche es mal an einem ganz einfachen Beispiel. Gehen wir mal von der beliebten 10er Skala aus, und ja Aussehen ist immer was subjektives: Nehmen wir jetzt mal an, ich bin als Mann optisch eine 8. Dann wird es vielleicht bei den Topmodels mit ner 10 schwierig wenn man nicht gerade andere Qualitäten als das Aussehen hat, aber die anderen 90% der Frauen im entsprechenden Alter sollten im Bereich des Möglichen liegen. Was macht eine Mann der optisch nur eine 2 ist? Da fliegt man bei mindestens 70% der Frauen doch alleine aufgrund des Aussehens durchs Raster, würde sagen eher mehr. Dann kann der Charakter noch so toll sein.
Selbst die 2er-Frau will einen 5er-Mann. Unter 3 wird beim man die Todeszone sein, wo keine Kompensation durch andere Punkte möglich sind (außer in extremen Ausprägungen wie Millionär sein).

Und immer dieser Spruch "Es gibt viele unattraktive Männer die vergeben sind..." Ohne dir zu nahe treten zu möchten, aber das ist für mich einfach generisches bla bla das nur von Leuten kommen kann die von diesem Problem nicht betroffen sind. In Deutschland gibt es 1.365.000 Millionäre 1. Da bin ich mir sicher dass du wenn du in einer größeren Stadt auf eine Einkaufsstraße gehst, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit jeden Tag einige Millionäre sehen wirst. Es gibt nämlich jede Menge davon. Ich denke nämlich sehr wohl dass es hier genetisch bedingt Vor- und Nachteile gibt. Natürlich gibt es hier auch Leute bei denen es an den Ansprüchen scheitert, aber da gehöre ich definitiv nicht dazu.
Genau, nicht jeder kann Millionär werden. Irgendwer muss deren Geld ja erarbeiten (der "kleine Mann" erarbeitet den Reichtum von "denen da oben"). Gerade in den Branchen, wo am meisten und härtesten gearbeitet werden muss, sind die Löhne am kleinsten (z.B. Pflege, Kraftfahrer, Logistik). Viel und hart arbeiten ist also keine Garantie für Reichtum.

Mein bester Freund ist genauso still und schüchtern wie ich. Aber er sieht nun mal sehr gut aus, ist 1,90 groß und hat volles Haar, ein hübsches Gesicht und der wurde so oft von Frauen angequatscht als wir unterwegs waren. Mit dem Aussehen ist es natürlich für ihn easy going mal was klar zu machen. Auch mal so viel dazu dass Frauen keine Initiative zeigen würden - machen sie sehr wohl, aber halt nur bei gut aussehenden Männern.
Ja, solche Männer werden in der Tat aktiv von Frauen angesprochen.

Und diese "simple" Beziehungsanbahnung läuft doch genauso: Die meisten Paare lernen sich nach wie vor bei der Arbeit oder im Freundeskreis kennen. Da kannste auch als Quasimodo nichts reißen, mal abgesehen davon dass irgendwann alle eh vergeben sind, aber das ist ein anderes Thema... Und diese ONS/Tinder Sache: Für mich ist das ein Abbild des realen Marktes nur in einem kleineren Maßstab. Wer grundsätzlich keine ONS bekommen hat obwohl er es wollte und/oder bei Tinder keine Chance hat, wird es auch auf dem "normalen" Partnermarkt extrem schwer haben.
Ab einem gewissen Alter (so 25 bis 30) sind nun mal fast alle vergeben und das Finden eines Singles durch automatisch wo Leute kennenlernen ist extrem gering. Bei mir war etwa seit 5 Jahren kein Single mehr dabei. Das führt dazu, dass einige Leute in unserem Alter notgedrungen auf Onlinedating und Kaltansprachen ausweichen müssen. Umfeld vergrößern ginge auch, aber sind halt kaum mehr Singles dabei und so viel Zeit und Kraft übrig wie mit 20 habe ich als 30 Jahre alte Person mit Arbeit auch nicht mehr. Und für lockere Bettgeschichten halte ich das eigene Umfeld auch für den falschen Ort, da man hier die Leute auch nach einer Affäre immer noch sehen würde und das bestimmt nicht jeder Frau wollen würde.
Cavia hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 19:18
Es sind nie alle vergeben. Aber die, die übrig sind, gefallen euch nicht. (Na gut, ihr ihnen wahrscheinlich auch nicht, das ist das Problem ....)
Global ja, aber für den Freundeskreis oder Firma einer Person kann das zutreffen. Aber selbst wenn das anders wäre, würde das nicht helfen, wie du im Satz in der Klammer richtig angemerkt hast.
Talbot hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 22:07
Und trotzdem ist die Quote an AB´s nur irgendwo bei ~5% und nicht sonstwie hoch.
Folglich wären selbst dann, wenn alle AB´s zu den unattraktivsten 20% der Männer gehören würden, 3/4 dieser Männer keine AB´s.
Bei Leuten im Alter von 30 in DE sind 7 % der Männer und 3 % der Frauen ABs. 7 % klingt zwar wenig, ist aber doch fast jeder 10. Unter Leuten mit Hochschulabschluss sind bei beiden Geschlechtern die Quoten doppelt so hoch (wobei es aber extrem von Studienfach abhängt, Informatik und Elektrotechnik stellen den Maximalwert, Kunst- und Sportwissenschaft den Minimalwert). Soviel zur Mär vom Wert von Bildung bei der Partnersuche...
Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:43
Schade, dass du das wichtigste Detail jetzt wieder weggelassen hast: Wo wurde er angesprochen? Das würde mich brennend interessieren. Wo wird man als stiller, schüchterner Mann bitte jemals angesprochen? :surprise:
Das ist mir noch NIE passiert...
Aber vielleicht ist der von dir genannte Freund auch doch nicht so schüchtern wie du es beschreibst oder denkst. Der zweite Teil lässt mich da nämlich etwas zweifeln. "easy going mal was klar machen" als schüchterner, stiller Mann?! Ich glaube kaum. Und wenn überhaupt, dann hätte deiner Beschreibung nach, die Frau "etwas klar" gemacht, nicht er. Das passt irgendwie nicht zusammen, was du da schreibst. Sowas wie ein schüchterner Player ist ein Märchen.
Ich wurde schon öfters Zeuge, wie Frauen aktiv Männer angesprochen haben. War etwa an der Uni, im Zug oder Nachtleben. Außer da sein machte der Mann nichts besonderes. Waren aber alles sehr große und hübsche Männer. Figur war normal, dick oder muskulös, aber nie "lauchig" (Slender Man). Vllt. ist das der Grund, warum dich keine ansprechen. Manche Frauen sagten sogar direkt, dass sie keinen "Lauch" wollen.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1830
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Captain Unsichtbar » Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:18

LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:58
Ich wurde schon öfters Zeuge, wie Frauen aktiv Männer angesprochen haben. War etwa an der Uni, im Zug oder Nachtleben. Außer da sein machte der Mann nichts besonderes. Waren aber alles sehr große und hübsche Männer. Figur war normal, dick oder muskulös, aber nie "lauchig" (Slender Man). Vllt. ist das der Grund, warum dich keine ansprechen. Manche Frauen sagten sogar direkt, dass sie keinen "Lauch" wollen.
Hä du kennst mich doch gar nicht... :gruebel: (ich nehme jetzt einfach mal mit viel gutem Willen an, dass du mich nicht absichtlich beleidigen wolltest...)

Aber muss wohl an den Orten liegen. Uni war ich nie, Nachtleben ist auch nicht meins. Im Zug habe ich noch nie gesehen wie überhaupt irgendjemand sich angesprochen hätte, weder so rum noch andersrum. Und ich bin normalerweise ein ziemlich aufmerksamer Beobachter.
"I never asked for this."

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Ferienhaus » Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:55

LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:58
Arsonist hat geschrieben:
Dienstag 18. Dezember 2018, 17:37
Und diese "simple" Beziehungsanbahnung läuft doch genauso: Die meisten Paare lernen sich nach wie vor bei der Arbeit oder im Freundeskreis kennen. Da kannste auch als Quasimodo nichts reißen, mal abgesehen davon dass irgendwann alle eh vergeben sind, aber das ist ein anderes Thema... Und diese ONS/Tinder Sache: Für mich ist das ein Abbild des realen Marktes nur in einem kleineren Maßstab. Wer grundsätzlich keine ONS bekommen hat obwohl er es wollte und/oder bei Tinder keine Chance hat, wird es auch auf dem "normalen" Partnermarkt extrem schwer haben.
Ab einem gewissen Alter (so 25 bis 30) sind nun mal fast alle vergeben und das Finden eines Singles durch automatisch wo Leute kennenlernen ist extrem gering. Bei mir war etwa seit 5 Jahren kein Single mehr dabei. Das führt dazu, dass einige Leute in unserem Alter notgedrungen auf Onlinedating und Kaltansprachen ausweichen müssen. Umfeld vergrößern ginge auch, aber sind halt kaum mehr Singles dabei und so viel Zeit und Kraft übrig wie mit 20 habe ich als 30 Jahre alte Person mit Arbeit auch nicht mehr. Und für lockere Bettgeschichten halte ich das eigene Umfeld auch für den falschen Ort, da man hier die Leute auch nach einer Affäre immer noch sehen würde und das bestimmt nicht jeder Frau wollen würde.
Ist das wirklich so? Ich habe diese Meinung seit ich hier bin ziemlich übernommen, aber da würde mich mal wirklich die Erfahrungen verschiedenster Nutzer aus allen Kategorien interessieren. Nicht, dass du hier dein persönliches Umfeld als absolut repräsentativ für Jedermann hinstellst (nicht böse gemeint LCS, aber mich ziehen solche Dinge ziemlich herunter und deswegen würde ich den Wahrheitsgehalt solcher Aussagen gerne mal prüfen...)
Zuletzt geändert von Ferienhaus am Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:00, insgesamt 1-mal geändert.

Neuling92
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 195
Registriert: Sonntag 12. Februar 2017, 16:32
Geschlecht: männlich
AB Status: AB unter 30
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Neuling92 » Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:58

LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:58

Bei Leuten im Alter von 30 in DE sind 7 % der Männer und 3 % der Frauen ABs. 7 % klingt zwar wenig, ist aber doch fast jeder 10. Unter Leuten mit Hochschulabschluss sind bei beiden Geschlechtern die Quoten doppelt so hoch (wobei es aber extrem von Studienfach abhängt, Informatik und Elektrotechnik stellen den Maximalwert, Kunst- und Sportwissenschaft den Minimalwert). Soviel zur Mär vom Wert von Bildung bei der Partnersuche...
Wo gast du denn bitte diese Zahlen her?
Mir ist nicht bekannt das es überhaupt eine offizielle AB-Statistik gibt.
Zum Sexualverhalten der Teenager wird dies auch nur indirekt vom Statistischen Bundesamt erhoben. Und hier liegt der Wert der sexuell unerfahrenden mit über 25 Jahren bei ~ 2%

Benutzeravatar
Ferienhaus
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1000
Registriert: Samstag 25. August 2018, 10:13
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Ferienhaus » Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:59

Neuling92 hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:58
LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:58

Bei Leuten im Alter von 30 in DE sind 7 % der Männer und 3 % der Frauen ABs. 7 % klingt zwar wenig, ist aber doch fast jeder 10. Unter Leuten mit Hochschulabschluss sind bei beiden Geschlechtern die Quoten doppelt so hoch (wobei es aber extrem von Studienfach abhängt, Informatik und Elektrotechnik stellen den Maximalwert, Kunst- und Sportwissenschaft den Minimalwert). Soviel zur Mär vom Wert von Bildung bei der Partnersuche...
Wo gast du denn bitte diese Zahlen her?
Mir ist nicht bekannt das es überhaupt eine offizielle AB-Statistik gibt.
Zum Sexualverhalten der Teenager wird dies auch nur indirekt vom Statistischen Bundesamt erhoben. Und hier liegt der Wert der sexuell unerfahrenden mit über 25 Jahren bei ~ 2%
Ganz spontan gesagt erscheint mir - bei aller Besonderheit von uns HC-AB's - dieser Prozentsatz etwas zu wenig...

Benutzeravatar
Kalypso
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Kalypso » Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:44

Stabil hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 10:38
In dem man das Aussehen zum einizigen Kriterium erklärt, kann man vor sich selbst wunderbar begründen, warum man auf einem niedrigen Aktivitätsnineau bleibt und bisher erfolglose Verhaltensweisen und Handlungsweisen bei behält.
+1

Ich war ja schon auf sehr vielen AB-Treffen und auf keinem hab ich einen Mab gesehen, der optisch so unattraktiv war, dass ich wirklich annehmen würde, dass sich keine einzige Frau für ihn begeistern könnte.

Wenn ein Mann aber permanent ausstrahlt oder gar davon redet, dass er sich selber für zu klein/ zu dick/ zu untrainiert/ zu ... (beliebige Eigenschaft ergänzen) findet, dann macht ihn das in meinen Augen unattraktiv.
U.N.V.E.U. :gewinner:

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4926
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von LonesomeCoder » Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:58

Captain Unsichtbar hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:18
LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 14:58
Ich wurde schon öfters Zeuge, wie Frauen aktiv Männer angesprochen haben. War etwa an der Uni, im Zug oder Nachtleben. Außer da sein machte der Mann nichts besonderes. Waren aber alles sehr große und hübsche Männer. Figur war normal, dick oder muskulös, aber nie "lauchig" (Slender Man). Vllt. ist das der Grund, warum dich keine ansprechen. Manche Frauen sagten sogar direkt, dass sie keinen "Lauch" wollen.
Hä du kennst mich doch gar nicht... :gruebel: (ich nehme jetzt einfach mal mit viel gutem Willen an, dass du mich nicht absichtlich beleidigen wolltest...)

Aber muss wohl an den Orten liegen. Uni war ich nie, Nachtleben ist auch nicht meins. Im Zug habe ich noch nie gesehen wie überhaupt irgendjemand sich angesprochen hätte, weder so rum noch andersrum. Und ich bin normalerweise ein ziemlich aufmerksamer Beobachter.
Nein, ich kenne dich nicht und wollte dich auch nicht beleidigen. Aber hattest du nicht mal geschrieben, dass du sehr dünn bist und Gewicht aufbauen einfach nicht klappen will? Ich meine mit "lauchig" einfach nur groß und dünn.
Ferienhaus hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:55
Ist das wirklich so? Ich habe diese Meinung seit ich hier bin ziemlich übernommen, aber da würde mich mal wirklich die Erfahrungen verschiedenster Nutzer aus allen Kategorien interessieren. Nicht, dass du hier dein persönliches Umfeld als absolut repräsentativ für Jedermann hinstellst (nicht böse gemeint LCS, aber mich ziehen solche Dinge ziemlich herunter und deswegen würde ich den Wahrheitsgehalt solcher Aussagen gerne mal prüfen...)
Zumindest bei mir aufm Land ist es so. Nur die untersten 1 oder 2 % der Männer bleiben übrig, Frauen nicht (es herrscht Männerüberschuss, da Frauen öfters Landflucht begehen).
In Städten sollen die Single-Zahlen höher sein. Bedeutet aber nicht, dass es für den AB einfacher ist, sondern für den Normalo schwerer weil die scheinbar unendliche Auswahl Ansprüche steigert und die Kompromissbereitschaft sowie den Bindungswillen senkt.
Neuling92 hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:58
Wo gast du denn bitte diese Zahlen her?
Mir ist nicht bekannt das es überhaupt eine offizielle AB-Statistik gibt.
Zum Sexualverhalten der Teenager wird dies auch nur indirekt vom Statistischen Bundesamt erhoben. Und hier liegt der Wert der sexuell unerfahrenden mit über 25 Jahren bei ~ 2%
Habe ich schon vor längerem mal gelesen. Wobei hier die Leute erfasst worden waren, die noch nie Sex hatten (HC-AB, aber auch Leute, die aus gesundheitlichen Gründen keinen Sex haben können oder etwa wegen Religion keinen (vor der Ehe) wollen, aber das sind extrem wenige).
Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:44
Ich war ja schon auf sehr vielen AB-Treffen und auf keinem hab ich einen Mab gesehen, der optisch so unattraktiv war, dass ich wirklich annehmen würde, dass sich keine einzige Frau für ihn begeistern könnte.
Glaube ich dir. Aber warum ist es so? Weil die Unattraktiven erst gar nicht kommen. Bzgl. dem Bilderthread hier gilt das Selbe. Die wirklich häßlichen Leute stellen keine Fotos rein. Ok, einer hat es schon mal getan (der sich aber selber nicht als Aussehens-AB bezeichnet), aber auch nur ein einziger und ich verfolge den Thread, seit es ihn gibt. Oder gehe mal in eine Disco oder in ein Freibad. Da siehst du auch fast kaum unattraktive Menschen. Im Supermarkt oder Zug sieht es da ganz anders aus. Wer weiß wie unattraktiv er ist, versucht sein Aussehen zurückzuhalten.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
Kalypso
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5457
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 18:31
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Kalypso » Mittwoch 19. Dezember 2018, 17:18

LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:58
Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:44
Ich war ja schon auf sehr vielen AB-Treffen und auf keinem hab ich einen Mab gesehen, der optisch so unattraktiv war, dass ich wirklich annehmen würde, dass sich keine einzige Frau für ihn begeistern könnte.
Glaube ich dir. Aber warum ist es so? Weil die Unattraktiven erst gar nicht kommen. Bzgl. dem Bilderthread hier gilt das Selbe. Die wirklich häßlichen Leute stellen keine Fotos rein. Ok, einer hat es schon mal getan (der sich aber selber nicht als Aussehens-AB bezeichnet), aber auch nur ein einziger und ich verfolge den Thread, seit es ihn gibt. Oder gehe mal in eine Disco oder in ein Freibad. Da siehst du auch fast kaum unattraktive Menschen. Im Supermarkt oder Zug sieht es da ganz anders aus. Wer weiß wie unattraktiv er ist, versucht sein Aussehen zurückzuhalten.
Sorry, aber bzgl. AB-Treffen und Freibad ist deine Aussage so nicht wahr bzw. sagen mir meine Erfahrungen da was völlig anderes.
Zur Attraktivität von Diskobesuchern kann ich mich nicht äußern und zum Bilderthread habe ich eine ganz eigene Meinung, die hier aber reichlich off-topic wäre.
U.N.V.E.U. :gewinner:

'Cause we're the masters of our own fate
We're the captains of our own souls
There's no way for us to come away


"It's OK, I got lost on the way
But I'm a super girl
And super girls don't cry"

Benutzeravatar
Captain Unsichtbar
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1830
Registriert: Sonntag 19. Juni 2016, 21:40

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von Captain Unsichtbar » Mittwoch 19. Dezember 2018, 17:35

LonesomeCoder hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 16:58
Nein, ich kenne dich nicht und wollte dich auch nicht beleidigen. Aber hattest du nicht mal geschrieben, dass du sehr dünn bist und Gewicht aufbauen einfach nicht klappen will? Ich meine mit "lauchig" einfach nur groß und dünn.
Früher mal in meiner Entwicklungsphase. Ist aber schon ewig her. Und seit ich regelmässig Sport mache, sehe ich ganz normal schlank aus, eher sogar noch etwas betonter. Und das war auch früher nie so extrem, dass man es mit Kleidern gesehen hätte.
Von einer Frau habe ich sowas jedenfalls noch nie gehört, das mit "Lauch" kenne ich mehr als Selbstironie die man als Mann ab und zu ablässt oder als keine Neckereien um Freunde aufzuziehen. Kenne das allerdings nur als Beschreibung von fehlenden Muskeln.

Naja wie auch immer offenbar wohne ich in der falschen Region, wenn das bei euch so einfach ist. :schwitzen:
"I never asked for this."

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4926
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von LonesomeCoder » Mittwoch 19. Dezember 2018, 17:39

Neuling92 hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 15:58
Wo gast du denn bitte diese Zahlen her?
Mir ist nicht bekannt das es überhaupt eine offizielle AB-Statistik gibt.
Zum Sexualverhalten der Teenager wird dies auch nur indirekt vom Statistischen Bundesamt erhoben. Und hier liegt der Wert der sexuell unerfahrenden mit über 25 Jahren bei ~ 2%
Sind sogar noch mehr, als ich in Erinnerung habe, habe grade nochmal gesucht:

http://genderama.blogspot.com/2006/01/
Beispielsweise ergab erst im letzten Jahr eine Studie, die Infratest Dimap im Auftrag des Magazins "ZeitWissen" durchführte, dass fast zehn Prozent aller 30-jährigen Männer noch nie Sex hatten. Das Gewis-Institut wiederum befragte für die Zeitschrift "Laura" über tausend Frauen zwischen 16 und 60 Jahren und kam dabei auf eine Rate von fünf Prozent, denen es so ging.
https://link.springer.com/book/10.1007% ... 58-05924-8
Während die Virginitätsrate deutscher Studentinnen zwischen 18 und 30
Jahren bei 7,5% liegt, liegt sie bei den männlichen Studenten mit 13,7% fast
doppelt so hoch. Selbst zwischen dem 28. und 30. Lebensjahr hatte jeder
zwölfte männliche Student (8,4%) noch keinen Geschlechtsverkehr, während
dieses Merkmal in dieser Altersgruppe nur noch auf jede fünfzigste Studentin
(2%) zutrifft.

Evident ist, dass es sich bei Absoluten Beginnern um eine soziale Minderheit
handelt. Unter Akademikern ist die „Absolute Beginner“-Quote jedoch
offensichtlich deutlich höher als in der Gesamtbevölkerung
. Insbesondere für
die enggeführte Definition von männlichen Absoluten Beginnern kann hier fast
nicht mehr von einer zu vernachlässigenden Randerscheinung gesprochen
werden.
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Benutzeravatar
LonesomeCoder
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4926
Registriert: Samstag 15. Oktober 2016, 21:50
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: verdammt bissig.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Ist das Aussehen vielleicht doch das einzige Kriterium?

Beitrag von LonesomeCoder » Mittwoch 19. Dezember 2018, 17:40

Kalypso hat geschrieben:
Mittwoch 19. Dezember 2018, 17:18
Sorry, aber bzgl. AB-Treffen und Freibad ist deine Aussage so nicht wahr bzw. sagen mir meine Erfahrungen da was völlig anderes.
Zur Attraktivität von Diskobesuchern kann ich mich nicht äußern und zum Bilderthread habe ich eine ganz eigene Meinung, die hier aber reichlich off-topic wäre.
Woher kannst du wissen, wie ABs aussehen, die weder Fotos online stellen noch auf Treffen gehen?
Warnung vor Pickup: https://www.abtreff.de/viewtopic.php?p=1062199#p1062199
Wissenschaftliches Standardwerk über (männliches) AB-tum: https://www.springer.com/de/book/9783658059231
Geschlechtsspezifische Partnerwahl und Sexualitätsmerkmale: https://d-nb.info/1037687477/34

Gesperrt

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AL2018, Gatem, knopper, Nichtmehrab, VerenaLara08 und 25 Gäste