Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt nix

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Wolleesel, otto-mit-o, Obelix, Finnlandfreundin, Esperanza, Peter, Calliandra

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 13583
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von NBUC » Donnerstag 3. September 2015, 18:45

Waldmeister hat geschrieben:
Da fehlt es schlicht an Selbstvertrauen, du denkst wohl auch von dir selbst das du nicht besonders begehrenswert rüber kommst oder? Dieses Problem hatte ich auch lange Zeit, bis mir mal wieder eine Frau von sich aus gezeigt hat das es nicht so ist. Wenn du mit dem Hintergedanken mit einer Frau sprichst das sie dich attraktiv findet kommst du nicht auf solche Gedanken.
Wenn "mal wieder" (impliziert sogar mehrere Vorfälle der Art) eine Frau ihm zeigen würde, dass sie ihn begehrenswert findet, würde er vermutlich auch Anlass haben das zu überdenken.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Benutzeravatar
Waldmeister
Kennt sich hier gut aus
Beiträge: 149
Registriert: Mittwoch 18. Februar 2015, 11:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: München

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Waldmeister » Donnerstag 3. September 2015, 18:47

Dauersingle hat geschrieben:eben genau das lernte ich durch PU! ohne PU hätte ich gar nicht gewusst wie man da vorgeht, worauf man achtet, wann man aufhören, wann weiter machen soll etc.

Wobei beim Flirten habe ich nach wie vor große Probleme. Ich mag diese Art der Kommunikation nicht so wirklich. Es ist aber halt die Eintrittskarte in eine Beziehung. Wo außer beim Pick Up lernt man sonst wie man flirtet? würde es etwas anderes geben, dann gerne her damit! aber ich wüsste nicht was!
Solange dein "Zielobjekt" nicht die Flucht ergreift, dich komisch anschaut oder gar dir eine scheuert ist alles gut und heisst weiter so. :P

Flirten kann ich auch nicht wirklich, zumindest ist mir noch nicht aufgefallen das ich es könnte. Aber Nonverbal klappt das auch viel besser. Besonders wenn man sein Gegenüber zum lachen bringt finde ich eine körperliche Annäherung viel einfacher.

Hareton Earnshaw
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 1007
Registriert: Donnerstag 1. August 2013, 15:28
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Südwesten

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Hareton Earnshaw » Donnerstag 3. September 2015, 21:20

Jelly Belly hat geschrieben:LOl typisch Ab gibt's wieder nur beide Extreme. Entweder einen auf asexuell machen oder was von geilen Melonen labern. Versuch es mal mit was dazwischen. :mrgreen:
"Du hast ne tolle Figur"
"Schöne Haare"
"Du riechst so anziehend"
Sag einfach wie ein Gentleman was dir gefällt. :P
Gute Beispiele. Was nach meiner Einschätzung auch geht, ist das Spiel mit Doppeldeutigkeiten. Eine Kollegin hatte mich gefragt, ob ich Zeit für einen Kaffee in der Kantine hätte. Da habe ich grinsend geantwortet, dass ich immer Zeit hätte, um mit ihr zu frühstücken.
Das bin ich:
http://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=9&t=14984
Und das suche ich:
http://www.abtreff.de/viewtopic.php?f=21&t=15065

Arrow

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Arrow » Donnerstag 3. September 2015, 22:58

Hauptsache du landest nicht in der NiceGuy Falle.

Benutzeravatar
Lilia
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 4180
Registriert: Montag 29. Juli 2013, 15:00
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Berlin

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Lilia » Donnerstag 3. September 2015, 23:03

Hareton Earnshaw hat geschrieben:
Jelly Belly hat geschrieben:LOl typisch Ab gibt's wieder nur beide Extreme. Entweder einen auf asexuell machen oder was von geilen Melonen labern. Versuch es mal mit was dazwischen. :mrgreen:
"Du hast ne tolle Figur"
"Schöne Haare"
"Du riechst so anziehend"
Sag einfach wie ein Gentleman was dir gefällt. :P
Gute Beispiele. Was nach meiner Einschätzung auch geht, ist das Spiel mit Doppeldeutigkeiten. Eine Kollegin hatte mich gefragt, ob ich Zeit für einen Kaffee in der Kantine hätte. Da habe ich grinsend geantwortet, dass ich immer Zeit hätte, um mit ihr zu frühstücken.
Find ich gut! Auch die Vorschläge von Jelly Belly.
Und wie hat sie drauf reagiert?

zumsel

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von zumsel » Freitag 4. September 2015, 09:15

Ich finde Jelly Bellys Vorschlag auch gut.

Allerdings verlege ich Komplimente oft in einen Nebensatz, um sie ein wenig zu entschärfen.

Wie man Frauen anspricht bzw sich beim Kennenlernen gibt varriert bei mir stark.
Ist eine Frau eher schüchtern und brav bin ich vorsichtiger und versuche mehr auf sie einzugehen.

In Bars etc treffe ich aber auch immer mal wieder auf "frechere", direkte Frauen, bei denen ich den Eindruck habe, sie wollen zeigen, dass sie mich in der Hand haben. Bzw, dass sie die Krone der Schöpfung sind. Dann werde ich sehr fordernd und denke mir: " Dann zeig ich ihr mal, wer hier wessen Spielball ist " und frage sie zum Beispiel, ob sie mir nicht endlich einen Drink ausgeben will, wenn sie mich schon so von der Seite anflirtet. Das ist total lustig zu sehen, wie kurzzeitig still und irritiert einen solche Frauen dann angucken und nach einer passenden Antwort suchen. Meistens kommt dann etwas ähnlich forderndes zurück und so schaukelt es hin und her.

Es gehört Fingerspitzengefühl dazu zu ahnen was gerade das richtige ist.
Was aber meiner Ansicht nach NIE richtig ist, ist vulgär werden.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8407
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 4. September 2015, 09:29

Ich denke das das problem ist das man irgendwie emotionen erzeugen muß.
Das kontakt muss spannend sein, hormonen im schwimmung bringen.
Lieb und nett reichen dafür nicht aus, damit baut man kein spannung auf.

Aber ich denke, es gibt dafür andere wege als vulgär zu sein.

Anderenseits, komplett gegen mein normales verhalten habe ich zwei mal im
leben kolleginnen auf den po geklappst.

Es gab deswegen keine ohrfeigen.

Einer von denen habe ich ihrer geschmack nach zu hart geklappst, und sie
hat mich dann üben lassen bis ich es ihrer geschmack nach gut hingekriegt habe.
Sie hat mich ein paar monate später aud spontan einen nackenmassage gegeben.

Beide frauen haben mich später auf dates gefragt.

Ich schätze, es ist einfach das zu brav sein das sich nicht lohnt, irgendwie
muß man sich trauen. Tu ich auch viel zu wenig.
Brav und Nett = Langweilig.
Und langweilig, das muß man verhindern.

Frauen manipulieren und wie dreck behandeln geht natürlich gar nicht.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Korgan
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 400
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 09:30
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Korgan » Freitag 4. September 2015, 18:42

Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.

Benutzeravatar
Reni
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5538
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 14:29
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Bayern

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Reni » Freitag 4. September 2015, 19:02

Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?

Korgan
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 400
Registriert: Sonntag 10. März 2013, 09:30
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Korgan » Freitag 4. September 2015, 19:07

Reni hat geschrieben:
Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?
Ist das nicht so? Es heisst doch immer man solle weniger nett und mehr Arschloch sein

ABChancenlos
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 1302
Registriert: Freitag 9. März 2012, 00:11
AB Status: am Thema interessiert
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von ABChancenlos » Freitag 4. September 2015, 19:13

Korgan hat geschrieben:
Reni hat geschrieben:
Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?
Ist das nicht so? Es heisst doch immer man solle weniger nett und mehr Arschloch sein
Du vergisst etwas ganz Entscheidendes: es kommt total darauf, WER es ist, der da "nett" ist oder "Arschloch".

Bei euch könnte man manchmal echt den Eindruck kriegen, jeder kleine dickliche Batman-T-Shirt-Träger mit 3 Zähnen und 5 Haaren könnte sich ne Frau angeln, WENN er sich nur so und so verhielte. :roll:
All through the back yard we'd go walking.
Then he looked into my eyes,
Lord knows to my surprise:
The only one who could ever reach me,
Was the son of a preacher man.
The only boy who could ever teach me,
Was the son of a preacher man.
Yes he was, he was, oh yes he was.

Benutzeravatar
Versingled
Eins mit dem Forum
Beiträge: 11296
Registriert: Sonntag 18. Januar 2015, 12:37
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: verdammt bissig.
Wohnort: 48°43'31.23"N, 9°11'38.61"E, 436m über NN + 12 Etagen
Kontaktdaten:

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Versingled » Freitag 4. September 2015, 19:18

Korgan hat geschrieben:
Reni hat geschrieben:
Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?
Ist das nicht so? Es heisst doch immer man solle weniger nett und mehr Arschloch sein
Das hat aber nichts mit dem Geschlecht zu tun. Wer es in dieser Gesellschaft "zu etwas bringen" will muss Arschloch sein.
In Gedenken an all das Leben, das heute zu Ende ging. Es ist ein unwiederbringlicher Verlust ... :sadman:

Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

Benutzeravatar
Siegfried
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1894
Registriert: Freitag 2. April 2010, 00:34
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Siegfried » Freitag 4. September 2015, 22:25

Korgan hat geschrieben:
Reni hat geschrieben:
Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?
Ist das nicht so? Es heisst doch immer man solle weniger nett und mehr Arschloch sein
Als Lieb und nett wird man doch nur bezeichnet wenn der andere nicht genug Arsch in der Hose hat um einem mitzuteilen das man einfach nur langweilig ist oder zumindest so empfunden wird.

Martin83
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Dezember 2011, 22:44
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Martin83 » Freitag 4. September 2015, 22:28

Reni hat geschrieben:
Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?
Wie heißt es so schön? Nett ist der kleine Bruder von sch... - es haben sicher schon Legionen von Männern ihre Körbe mit dem Beisatz bekommen, sie seien "nett" ;)

Ich persönlich glaube - Achtung, es wird philosophisch-kitschig - dass die Evolutionsbiologie nicht mit dem Fortschritt des Menschen Schritt halten konnte. Die geistigen Errungenschaften der Aufklärung, der technische Fortschritt usw., all das liegt erst extrem kurz zurück. Obwohl es daher "logisch" betrachtet die gesitteten, intelligenten, beruflich erfolgreichen, belesenen, usw. Männer sein sollten, die bei den Frauen gut ankommen, ist das halt nur sehr bedingt der Fall. In der Disco oder auch ganz banal beim Ansprechen auf der Straße zählen andere Qualitäten. Bitte versteh' mich nicht falsch, ich will damit "nicht" verallgemeinernd behaupten, Frauen würden kategorisch alle die "falsche" Wahl treffen - aber dennoch zählen bei der Partnersuche noch ältere, "primitivere" Qualitäten, wie zB die Fähigkeit, Sicherheit/Geborgenheit vermitteln zu können, Kraft/Dominanz/Überlegenheit (gegenüber anderen Männern nämlich) auszustrahlen, usw.

Oder noch dümmer formuliert, aber ich bin gerade etwas unterzuckert: ein Mann muss "es" haben - was auch immer das ist. Mit den Qualitäten, die "objektiv" gesehen eigentlich an erster Stelle zählen sollten, hat das nur am Rande zu tun.

Ich finde es zB immer recht witzig, wenn ich mir überlege, dass die zig-fach vorbestraften Häftlinge, die wir in der Kanzlei strafverteidigen, eigentlich alle immer eine Frau/Freundin haben. Und was für Leute mir bei meiner Ausbildungszeit am Familiengericht teilweise begegnet sind willst du nicht wissen. Die Geschichten zu schildern verstößt vermutlich gegen die Forenregeln (und, ja, gegen die Verschwiegenheitspflicht :holy: )
- There will come a time when you have a chance to do the right thing.
- I love those moments. I like to wave at them as they pass by.

Benutzeravatar
orthonormal
Meisterschreiberling
Beiträge: 6744
Registriert: Montag 6. Januar 2014, 00:24
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: vergeben.
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von orthonormal » Freitag 4. September 2015, 22:31

Martin83 hat geschrieben:Ich finde es zB immer recht witzig, wenn ich mir überlege, dass die zig-fach vorbestraften Häftlinge, die wir in der Kanzlei strafverteidigen, eigentlich alle immer eine Frau/Freundin haben.
Würde man die kennenlernen wollen?
“If I were hitting on you, you'd know it because you'd be feeling uncomfortable and a little sad for me.” – Dr. Rajesh Koothrapalli

Benutzeravatar
Nonkonformist
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8407
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 4. September 2015, 22:37

Reni hat geschrieben:
Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?
Es ist der einzige grund die die frauen die mich korbten mir jemals gegeben haben.
Zu nett -nicht Mann genug.

Perfekt für den kumpelschiene, zum flirten und daten, zum ausweinen und trosten, aber anscheinend nicht für
den schlafzimmer...
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Benutzeravatar
Reni
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 5538
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 14:29
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Wohnort: Bayern

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Reni » Freitag 4. September 2015, 22:41

Nonkonformist hat geschrieben:
Reni hat geschrieben:
Korgan hat geschrieben:Irgendwie traurig das nette Männer als schlechte Wahl gelten. Ist das nicht ein Armutszeugnis einer Gesellschaft wenn der nette und hilfsbereite Mann abgelehnt wird nur weil er nett ist? Ich finde das nicht richtig.
Wie kommst Du darauf, dass er abgelehnt wird, nur weil er nett ist?
Es ist der einzige grund die die frauen die mich korbten mir jemals gegeben haben.
Zu nett -nicht Mann genug.

Perfekt für den kumpelschiene, zum flirten und daten, zum ausweinen und trosten, aber anscheinend nicht für
den schlafzimmer...
Sie hatten einfach keine Gefühle für Dich.

Benutzeravatar
Nonkonformist
Bringt jede Tastatur zum Glühen
Beiträge: 8407
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 50+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Nonkonformist » Freitag 4. September 2015, 22:47

Reni hat geschrieben:
Nonkonformist hat geschrieben: Perfekt für den kumpelschiene, zum flirten und daten, zum ausweinen und trosten, aber anscheinend nicht für
den schlafzimmer...
Sie hatten einfach keine Gefühle für Dich.
Wann ich auf distanz gegangen bin waren sie sofort wieder da um den freundschaft zu retten, und eine
von denen hat mir gesagt das ich der beste freund war die sie jemals hatte. Neutral ist das nicht.

Aber ja, sexuell muß da was gefehlt haben.

Das einige von denen ständig mit mir weiter geflirtet haben, mit den einen zweideutigkeit nach den
anderen, habe ich sie später übel genommen. Ich habe noch eine fotoreihe wie einer von denen
mich gummiherzchen futtert. Wann da nichts ist, soll man so was sein lassen.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Martin83
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 282
Registriert: Montag 12. Dezember 2011, 22:44
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von Martin83 » Freitag 4. September 2015, 22:50

orthonormal hat geschrieben:
Martin83 hat geschrieben:Ich finde es zB immer recht witzig, wenn ich mir überlege, dass die zig-fach vorbestraften Häftlinge, die wir in der Kanzlei strafverteidigen, eigentlich alle immer eine Frau/Freundin haben.
Würde man die kennenlernen wollen?
Mein Typ wären die meisten davon nicht unbedingt - aber ist sein Leben lang HC+AB sein wirklich besser? Ich weiß es nicht... :specht:

Manchmal hasse ich mein Hirn und wäre gern einer derjenigen, der sich jedes Wochenende die Birne wegsäuft, zu dämlicher Musik herumhüpft und mit irgendeinem billigen Mädel heimgeht. Und dabei glücklich ist. :(
- There will come a time when you have a chance to do the right thing.
- I love those moments. I like to wave at them as they pass by.

dfg82

Re: Soll man Frauen derber angraben? Lieb und nett bringt ni

Beitrag von dfg82 » Freitag 4. September 2015, 22:54

Man soll nicht Arschloch sein. In den richtigen Momenten frech und neckisch zu sein, sollte ausreichen.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: _Ghostwriter_, Google [Bot], Jonathan McJohnson, Lotuskern, patrick1506, svartoyg und 59 Gäste