Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Benutzeravatar
Owl In The Shadow
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 549
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 16:10
Geschlecht: männlich

Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Owl In The Shadow » Mittwoch 21. Januar 2015, 22:38

In diesem Forum ist - was völlig legitim ist - viel von den eigenen Wünschen, Sehnsüchten und Bedürfnissen die Rede, von den eigenen Macken und Unzulänglichkeiten. Irgendwie habe ich aber relativ wenig davon gelesen, was Ihr einem potentiellen Partner oder einer potentiellen Partnerin "zu bieten habt". Warum seid Ihr toll? Was zeichnet Euch aus? Welche Eigenschaften mögt Ihr an Euch? Was schätzen andere Menschen an Euch? (Ich stelle mir diese Fragen natürlich auch selbst.) Vielleicht bringt es ein andere (vielleicht sogar: bessere?) Stimmung in die Bude, wenn man sich zur Abwechslung mal seinen positiven Seiten stellt und diese betont. Denn wenn man einem möglicherweise Partnerin oder einem Partner gewinnen will, kann es ja nicht schaden, sich seiner Stärken bewusst zu sein.

(Ich weiß, es liegt nahe zu schreiben, dass einen sowieso niemand will, dass alles sinnlos sei und deshalb mögliche positive Seiten sowieso egal seien. Oder dass man gar keine habe. Aber vielleicht kommen wir doch ohne diese offensichtlichen Untergangsbeschwörungen aus.)

Hidan
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 17:01
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Hidan » Mittwoch 21. Januar 2015, 23:34

Manchen bringt das sicher was. Vielleicht führt es ja zu Selbstbewusstsein.

Ich fang dann mal an:

Positive Eigenschaften:

I.) (oft) hilfsbereit
II.) gebildet
III.) sehr gut im Vorheucheln von Interesse und Mitgefühl

Dennoch sollte man die negativen Eigenschaften nicht außer Acht lassen, denn daran wird man zumeist gemessen:

I.) Optik ist eher unterer Durchschnitt
II.) Viele psychische Probleme
III.) Sehr uninteressant
IV.) Keine Hobbies
V.) Wenig Freunde
VI.) Fast nur auf die Uni und das Studium fixiert

Noja
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2014, 10:47
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Noja » Mittwoch 21. Januar 2015, 23:48

Hidan hat geschrieben: Positive Eigenschaften:

III.) sehr gut im Vorheucheln von Interesse und Mitgefühl
Das kannst du aus meiner Sicht dann auch direkt zu deiner Negativliste packen. Find's ehrlich gesagt ziemlich manipulativ und passt damit nicht zur Überschrift des Threads.
I walk a lonely road
The only one that I have ever known
Don't know where it goes
But it's home to me and I walk alone

I walk this empty street
On the Boulevard of broken dreams
Where the city sleeps
And I'm the only one and I walk alone

...

Green Day - Boulevard of broken dreams

Erlkönigin

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Erlkönigin » Mittwoch 21. Januar 2015, 23:54

- Ich glaub, mein Gesicht ist ganz attraktiv
- Proportionen sind gut, auch wenns im Ganzen etwas weniger sein könnte
- Brüste! :mrgreen:
- Ich bin ganz gebildet
- Und manchmal witzig
- Hobbys und Interesse hab ich auch
- Man kann sich mit mir ganz gut unterhalten
- Ich bin ne ganz gute Partie und werd mal Ärztin
- Ich bin sehr empathisch und kann wirklich sehr lieb und verständnisvoll sein
- Ich mache Komplimente und bin gerne für andere da
- Ich bin geduldig und recht entspannt

Ich find mich im Großen und Ganzen wirklich ganz okay bis cool. Klar hab ich auch ne menge Macken. Ich bin z.B. wirklich ganz furchtbar faul und etwas einzelgängerisch. Und unordentlich. Schrecklich unordentlich. Ich denk aber auch nicht, dass ich wegen meines Aussehens oder meines Charakters AB bin. Dafür würde ich eher eine Mischung aus Spätzündertum und seltsamen Beuteschema verantwortlich machen.

Erlkönigin

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Erlkönigin » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:00

Noja hat geschrieben:
Hidan hat geschrieben: Positive Eigenschaften:

III.) sehr gut im Vorheucheln von Interesse und Mitgefühl
Das kannst du aus meiner Sicht dann auch direkt zu deiner Negativliste packen. Find's ehrlich gesagt ziemlich manipulativ und passt damit nicht zur Überschrift des Threads.
Ich würde das nicht so negativ sehen. Es ist nicht unbedingt besser, einem anderen das Gefühl zu geben, dass er uninteressant und einem selbst gleichgültig ist. Da ist es doch besser, man heuchelt Interesse und Mitgefühl, auch wenn man jetzt tatsächlich die Situation des anderen vielleicht gerade nicht so super interessant und/oder tragisch findet, damit der andere sich verstanden und besser fühlt. Das gute Gefühl beim anderen ist real.

Wenn ich nur zu den Leuten mitfühlend und interessiert wäre, wo ich wirklich zu aller Zeit 110% emotional involviert und intellektuell involviert wäre, wär ich eine ziemlich unangenehme Zeitgenossin.

Ich glaube, Hidan hat das auch etwas unglücklich ausgedrückt. Nur weil ich jetzt gerade nicht für den Belang brenne, heißt das ja nicht, dass der Mensch mir total egal ist.

Kief
Meisterschreiberling
Beiträge: 7296
Registriert: Sonntag 1. Dezember 2013, 13:06
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Kief » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:02

Erlkönigin hat geschrieben:- Brüste! :mrgreen:
Na das ist ja mal eine These, bist Du Dir da sicher?
Kannst Du Beweise vorlegen?
:mrgreen:


CU, Kief
Deeskalation, ohne danach die Probleme anpacken zu wollen,
das ist wie Ablenkung, oder Hinhalte-Taktik/Aussitzen wollen:
als Gespraechsverweigerung die getarnteste Form von Eskalation.

Noja
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2014, 10:47
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Noja » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:15

Erlkönigin hat geschrieben:
Noja hat geschrieben:
Hidan hat geschrieben: Positive Eigenschaften:

III.) sehr gut im Vorheucheln von Interesse und Mitgefühl
Das kannst du aus meiner Sicht dann auch direkt zu deiner Negativliste packen. Find's ehrlich gesagt ziemlich manipulativ und passt damit nicht zur Überschrift des Threads.
Ich würde das nicht so negativ sehen. Es ist nicht unbedingt besser, einem anderen das Gefühl zu geben, dass er uninteressant und einem selbst gleichgültig ist. Da ist es doch besser, man heuchelt Interesse und Mitgefühl, auch wenn man jetzt tatsächlich die Situation des anderen vielleicht gerade nicht so super interessant und/oder tragisch findet, damit der andere sich verstanden und besser fühlt. Das gute Gefühl beim anderen ist real.

Wenn ich nur zu den Leuten mitfühlend und interessiert wäre, wo ich wirklich zu aller Zeit 110% emotional involviert und intellektuell involviert wäre, wär ich eine ziemlich unangenehme Zeitgenossin.

Ich glaube, Hidan hat das auch etwas unglücklich ausgedrückt. Nur weil ich jetzt gerade nicht für den Belang brenne, heißt das ja nicht, dass der Mensch mir total egal ist.
Wenn es z.B. Arbeitskollegen sind, denen da mal Interesse und Mitgefühl vorgeheuchelt wird, okay. Wobei ich grundsätzlich von so etwas abraten würde, weil man dann ganz schnell zum seelischen Mülleimer für die Leute wird. Da wird ein Schuh draus, so wie du es erklärst. Aber ich dachte es ginge eher darum, warum man für einen potentiellen Partner toll ist oder zumindest im privaten zwischenmenschlichen Bereich und da würde ich nicht wollen, dass mir jemand solche Gefühle wie Mitgefühl nur vorgaukelt. Heuchlerische Talente könnten für mich niemals als positiver Charakterzug durchgehen. In Freundschaften muss echtes Interesse und Mitgefühl bestehen, sonst kann man auch drauf verzichten, beide Seiten.
I walk a lonely road
The only one that I have ever known
Don't know where it goes
But it's home to me and I walk alone

I walk this empty street
On the Boulevard of broken dreams
Where the city sleeps
And I'm the only one and I walk alone

...

Green Day - Boulevard of broken dreams

Erlkönigin

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Erlkönigin » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:21

Noja hat geschrieben: Aber ich dachte es ginge eher darum, warum man für einen potentiellen Partner toll ist oder zumindest im privaten zwischenmenschlichen Bereich und da würde ich nicht wollen, dass mir jemand solche Gefühle wie Mitgefühl nur vorgaukelt.
Das fänd ich auch doof, aber ich hatte es jetzt allgemeiner aufgefasst.
Wobei ich aber denke, dass man auch in einer Beziehung ab und an mal so tun wird, als ob.... Mein letztes SdB war z.B. großer HDR-Fan... da hab ich dann auch mal Interesse geheuchelt, auch wenn mich die Materie per se jetzt nicht inhärent begeistert. :lol:

Es ist ja für viele Menschen auch schön, wenn sie mal Gelegenheit haben, über ihr Lieblingstehma zu referieren oder sich emotional Luft zu machen. Da hör ich auch gerne zu, wenn es eigentlich nicht mein Hauptinteressensgebiet ist.
(Aber jetzt wirds OT. :mrgreen: )

Hidan
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Dauerhaft gesperrtes Benutzerkonto
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag 15. September 2013, 17:01
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Hidan » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:23

Ich habe es nicht negativ gemeint.
Es ist nun mal so, dass ich Menschen gut zuhören kann. Ich habe wenige Freunde sowie wenige Kontakte und für diejenigen, die mich als "Freund" zählen, bin ich nun mal derjenige, dem sie alles erzählen - eine Art seelischer Mülleimer.

An diese Rolle habe ich mich gewöhnt.

Benutzeravatar
Deaa
Kommt fast täglich vorbei
Beiträge: 678
Registriert: Donnerstag 24. Juli 2014, 00:15
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Wunderland (hinter den sieben Bergen)

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Deaa » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:28

Hmm... wenn ich an mich denke, dann habe ich überwiegend nur negative Gedanken. Aber ich versuche mich mal auf meine positiven Seiten zu konzentrieren.

Optik:
- mein Gesicht ist ganz hübsch, wenn ich ausreichend geschlafen habe
- ich mag meine Augen und den Mund
- meinen Körper mag ich bis etwa zur Tailie (ab der Tailie empfinde ich es als eine komplette Problemzone, auch wenn mir
schon oft gesagt wurde, dass ich nen Vogel habe)
- in Kleidung sieht aber auch mein ganzer Körper ok aus
- so wie die Erlenkönigin mag ich auch meine Brüste (nicht zu groß und nicht zu klein :pfeif: )
- hin und wieder vllt. auch ein wenig sexy :oops:

Charakter: (das fällt mir schwer)
- ich bin freundlich
- ich bin bescheiden
- ich bin feinfühlig und kann mich meistens gut in andere hineinversetzen
- ich bin ehrlich und autentisch (ich spiele niemanden was vor)
- ich bin ergeizig und bringe zu Ende was ich angefangen habe
- ich bin an vielem interessiert
- ich bin offen für Neues
- ich bin tolerant
- ich bin schlau und intelligent
- ich bin Naturwissenschaftlerin (mit typischen Eigenschaften und die sind nicht alle schlecht :) )
- ich bin meistens spontan
- ich bin Realist (das kann auch negativ für mein Gegenüber sein, wenn ich mal wieder jemanden Träume auf den Boden der
Tatsachen zurück hole)
- ich bin neugierig

Zudem bin ich noch ein wenig chaotisch, etwas unstrukturiert, ein Langschläfer und ich denke zu oft schlecht von mir. Mein größtes Problem sind meine Minderwertigkeitsprobleme und meine Unsicherheiten, wegen denen ich mir einfach zu oft selber im Weg stehe :crybaby:
Zuletzt geändert von Deaa am Donnerstag 22. Januar 2015, 00:36, insgesamt 1-mal geändert.
Lasst uns mit leichtem Gepäck im Jetzt sein, den Moment genießen, glücklich sein.

Noja
Tauscht Gedanken aus
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 28. Oktober 2014, 10:47
Geschlecht: weiblich
Ich bin ...: unfassbar.

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Noja » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:32

Owl In The Shadow hat geschrieben: Irgendwie habe ich aber relativ wenig davon gelesen, was Ihr einem potentiellen Partner oder einer potentiellen Partnerin "zu bieten habt". Warum seid Ihr toll? Was zeichnet Euch aus? Welche Eigenschaften mögt Ihr an Euch? Was schätzen andere Menschen an Euch?
S.o. Ich nörgel auch bloß rum, weil ich grad zu depressiv bin, um positive Eigenschaften an mir zu entdecken.;)

Ok ich versuche es mal bevor ich Ärger mit dem Admin bekomme...

1.) Ich kann gut zuhören.
2.) Ich kann gut raten, wenn Rat gefragt ist.
3.) Ich kann gut backen und Salate machen.
I walk a lonely road
The only one that I have ever known
Don't know where it goes
But it's home to me and I walk alone

I walk this empty street
On the Boulevard of broken dreams
Where the city sleeps
And I'm the only one and I walk alone

...

Green Day - Boulevard of broken dreams

Benutzeravatar
Der Essi
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3242
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 20:53
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Der Essi » Donnerstag 22. Januar 2015, 00:34

Owl In The Shadow hat geschrieben:Warum seid Ihr toll? Was zeichnet Euch aus? Welche Eigenschaften mögt Ihr an Euch? Was schätzen andere Menschen an Euch? (...) Vielleicht bringt es ein andere (vielleicht sogar: bessere?) Stimmung in die Bude, wenn man sich zur Abwechslung mal seinen positiven Seiten stellt und diese betont.
Das ist doch mal eine richtig gute Idee - könnte von mir sein! ;) Ok, ich bin ja von Hause aus eher bescheiden, und deshalb fallen mir auf Anhieb zunächst diese Punkte ein:

- Ich bin meistens freundlich, nett und hilfsbereit.
- Ich vermeide es, Menschen in Schubladen zu stecken.
- Ich kann ein sehr angenehmer Gesprächspartner sein.
- Ich kann Sachverhalte, die mich interessieren, wirklich durchdenken.
- Ich denke weitgehend realistisch und bin dabei skeptisch genug, die Dinge zu hinterfragen.
- Ich habe keine gesundheitsschädigenden Angewohnheiten.
- Ich liebe Rockmusik. 8-)
- Ich kann mich für die Schönheit der Natur begeistern.
- Ich habe eine poetische Ader.
- Ich kann gut vorlesen.
- Ich mag Kinder.
- Ich bin total verkuschelt. :umarmung2:

Für alles Weitere müsst ihr meine Freunde fragen. :hut:
... Looking for love, but finding only heartache ... Come healing of the reason, come healing of the heart ...

Benutzeravatar
Owl In The Shadow
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 549
Registriert: Dienstag 18. November 2014, 16:10
Geschlecht: männlich

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Owl In The Shadow » Donnerstag 22. Januar 2015, 01:05

Erlkönigin hat geschrieben:Mein letztes SdB war z.B. großer HDR-Fan... da hab ich dann auch mal Interesse geheuchelt, auch wenn mich die Materie per se jetzt nicht inhärent begeistert. :lol:
Frau Erlkönigin, das kommt dann aber auf die Negativliste! Ts,ts,ts!

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12017
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 22. Januar 2015, 06:55

Schön wäre ja eine Ankreuzliste, wo erst einmal draufsteht was denn wirklich als toll angesehen wird (und zwar real und nicht nur PC oder "wär erwünscht, wenn er sich sonst schon für eine Beziehung qualifiziert hat". Dann läßt sich auch besser nachhalten, was man davon kann/hat/ist.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Strange Lady
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 3208
Registriert: Montag 21. Juli 2014, 20:50
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Strange Lady » Donnerstag 22. Januar 2015, 07:22

NBUC hat geschrieben:Schön wäre ja eine Ankreuzliste, wo erst einmal draufsteht was denn wirklich als toll angesehen wird (und zwar real und nicht nur PC oder "wär erwünscht, wenn er sich sonst schon für eine Beziehung qualifiziert hat". Dann läßt sich auch besser nachhalten, was man davon kann/hat/ist.

Du bist echt nervig, NBUC.
Wieso musst du aus alllem ein Politikum machen?
“Happiness is like a butterfly: The more you chase it, the more it will elude you. But if you turn your attention to other things, it will come and sit quietly on your shoulder.”
Henry David Thoreau

Tilion

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Tilion » Donnerstag 22. Januar 2015, 07:58

Das ist eine sehr schöne Idee, Owl. Ich werde mal nach dem Frühstück, darüber nachdenken, was ich zu bieten habe. Vielleicht finde ich ja paar Eigenschaften, mit so offensichtlich tollen Eigenschaften wie Brüsten kann ich nicht punkten.

PS: Ich schließe mich Strangies Kommentar zu NBUCs Beitrag an. Man muss nicht immer zu alles auf Teufel komm raus zerdenken, analysieren und politisieren.
@NBUC, der Gag an der Idee von Owl ist nämlich, dass du für dich überlegen sollst, was du an dir toll findest. Da soll nicht erst wieder Seiten lang definiert, diskutiert und analysiert werden, was denn nun wirklich toll ist.

NBUC
Eins mit dem Forum
Beiträge: 12017
Registriert: Montag 26. Oktober 2009, 17:25
Geschlecht: männlich
AB Status: Hardcore AB
Wohnort: Kulturhauptstadt2010

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von NBUC » Donnerstag 22. Januar 2015, 08:08

Tilion hat geschrieben:...
@NBUC, der Gag an der Idee von Owl ist nämlich, dass du für dich überlegen sollst, was du an dir toll findest. Da soll nicht erst wieder Seiten lang definiert, diskutiert und analysiert werden, was denn nun wirklich toll ist.
Der Köder muss aber dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Was ich selbst an mir toll finde, ist damit irrelevant.
Natural Born UnCool

Alle gesellschaftlichen Betrachtungen enthalten zwangsläufig Verallgemeinerungen und werden daher Ausnahmen und Einzelfälle enthalten, denen sie nicht gerecht werden können.

wenn ich nicht antworten sollte heißt das nicht, dass du Recht hast, sondern ich kein Internet!

Online
Benutzeravatar
Nonkonformist
Meisterschreiberling
Beiträge: 6758
Registriert: Sonntag 4. Januar 2015, 20:23
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Nonkonformist » Donnerstag 22. Januar 2015, 08:51

Zum ersten mal dies; ich sehe Liebe nicht als eine art tauschgeschäft von positiven und
negativen eigenschaften - man mag einander, oder man tut das nicht, und über macken
sieht man dabei weg.

Positiv?

Ich bin immer meinen eigenen weg gegangen, bin gruppenzwangresistent und damit authentisch.
(Das nachteil davon ist das ich nicht besonderes anpassungsfähig oder kompromissbereit bin.)

Mein mangel an kompromissbereitheit beschränkt sich auf die wichtigen sachen; in details
und trivialitäten bin ich wieder sehr flexibel und anpassungsfähig.

Ich habe es geschafft meinen hobby zum beruf zu machen, und zumindestens vor ein paar
jahre noch hab ich es dabei ziemlich weit gebracht.

Ich bin kreativ, habe künstlerischen talente.

Ich kann gut zuhören, und das großteil meiner interesse ist dabei echt und nicht geheuchelt.
(Es gibt natürlich ein gewisses minimum an höfflichkeit, aber ich lasse nur menschen die mich
interessieren an mich drann.)

Ich bin hilfsbereit für menschen die mir wichtig sind.

Ich habe eine breite interesse und bin zumindestens halbwegs intelligent.

Ich bin eher idealistisch, nicht oberflächlich.

Ich bin nicht agressiv, kein statusjäger, nicht materialistisch.
(Leider ist das für viele frauen eher negativ.... Bei deren durschschnitts-auswahl ist es kaum verwunderlich
das der mensch immer noch so aggressiv ist und es soviele kriege und soziale ungerechtigkeit gibt; nette
männer haben wesentlich weniger nachwuchs....)

In sachen liebe bin ich, als HSP, eher warm und empatisch, als kalt und distanziert.

Beim kennenlernen klammere ich mich nicht an auf vorurteile basierte erste eindrücke, aber ich
kann meine meinung durchaus krass nachjustieren.

Ich habe ein gutes gespür für humor (bin aber viel witziger auf Holländisch und Englisch; irgendwie
schaffe ich das mit wortwitze immer noch nicht auf Deutsch, und ist auf Deutsch flirten und
necken für mich schwierig.)


Wie ich damit auf frauen wirke, so wie das für NBUC entscheidend ist?

Eine ganz komische situation war mal in eine kneipe, vor etwa 8 jahre.
Ich war da mit einigen kollegen.
Ein PUA-orientierter kollege hat versucht eine gute freundin von mir an zu baggern.
Wollte besser abschneiden, damit er mich klein macht.
Hat diese freundin mehr oder weniger gefragt, was dann so toll sei an weicheier wie mich.

Sie hat mich bei meinen handgelenken gefasst, gesagt wie ich überhaupt kein weichei sei,
wie falsch manche menschen mich einschätzen, mich eine volle minute lang gelobt - ich
wußte kaum noch wohin gucken.

(Sie war eine art frau die sich von PUA-tricksereien nicht beeinflüßen lasst - nicht alle
frauen lassen sich zum leichte beute manipulieren, zum glück.)

Also, einerseits komme ich bei frauen gut an.

Wird ich sehr geschätzt.

Aber in eine beziehung hat mich das alles noch nie gebracht; im allen hat das ausgereicht für
ungeküßt mit 51....

Als 'köder' habe ich mich überigens noch nie gesehen - ich bin wer ich bin, und bin nicht dazu bereit
mich um zu wandeln in jemanden der ich nicht sein möchte, nur um potentiell frauen besser zu
gefallen.
I Yam What I Yam & Dats What I Yam - (Popeye the Sailorman.)

Tilion

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von Tilion » Donnerstag 22. Januar 2015, 09:07

NBUC hat geschrieben:
Tilion hat geschrieben:...
@NBUC, der Gag an der Idee von Owl ist nämlich, dass du für dich überlegen sollst, was du an dir toll findest. Da soll nicht erst wieder Seiten lang definiert, diskutiert und analysiert werden, was denn nun wirklich toll ist.
Der Köder muss aber dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Was ich selbst an mir toll finde, ist damit irrelevant.
Wir angeln aber nicht. Zu mal es darum in diesem Thread, sofern ich Owl richtig verstanden habe, ich gar nicht geht. Es geht in diesem Thread nicht darum welche Eigenschaften ein anderer an dir toll findet, sondern welche Eigenschaften du selbst gut an dir findest bzw. welche guten Eigenschaften du anzubieten hast und nicht welche dem Partner nun gefallen könnten. Das steht im Eröffnungsthread eindeutig so drin.

Das hat jetzt nichts mehr mit dir zu und ist daher allgemein zu betrachten. Ich finde es aber wichtig mal in diesem Zusammenhang zu erwähnen. Sollte man selbst keine positiven Eigenschaften haben oder sich selbst komplett scheiße finden, dann muss man sich auch irgendwann die Frage stellen, warum einen jemand Anderes mögen sollte, wenn man sich selbst nicht mag.

zebulon

Re: Was habt Ihr zu bieten? Warum seid Ihr toll?

Beitrag von zebulon » Donnerstag 22. Januar 2015, 09:12

Ich habe in den vergangenen Jahrzehnten lernen müssen, dass ich über keinerlei Eigenschaften habe, die von Frauen abgefragt werden. Deshalb ist es vollkommen irrelevant, ob ich etwas zu bieten habe.

Das soll jetzt nicht bedeuten, dass die Frauen "schuld" sind, es passt lediglich nicht das Angebot zur Nachfrage.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Finnlandfreundin und 48 Gäste