Kennt ihr Frauen die ... ?

Rund um die persönliche Situation, Erlebnisse und was einem auf dem Herzen liegt

Moderatoren: Hathor, Wolleesel, Peter, Lerche, Lisa, otto-mit-o, Esperanza, orthonormal

Antworten
Doie
Ist frisch dabei
Beiträge: 23
Registriert: Freitag 9. August 2013, 18:55
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Männern interessiert.
Wohnort: Münster

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Doie » Samstag 2. November 2013, 17:15

irgendjemand hat geschrieben:- keine Drogen nehmen
- nicht rauchen
- nicht in Diskotheken gehen
- sich nicht bräunen
- keinen Alkohol trinken
- keine Tatoos/Piercings haben
- nicht religiös sind
Ich kenne mindestens eine, auf die das alles zutrifft. Ich finde aber auch, dass man sich nicht zu sehr auf solche Punkte versteifen sollte. Es ist ja z.B. auch ein Unterschied, ob man sich jedes Wochenende betrinkt oder nur hin und wieder mal ein bisschen trinkt. Und es wäre doch schade, wenn du eine Frau finden würdest, die von der Persönlichkeit und den Interessen perfekt zu dir passt, aber die du sofort ausschließt, weil sie alle paar Monate mal ein Glas Wein trinkt.
"Twenty years from now you will be more disappointed by the things you didn't do than by the ones you did do."
(Mark Twain)

dfg82

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von dfg82 » Samstag 2. November 2013, 17:50

Dana hat geschrieben:Ganz genau!
Hier wird so getan, als ob man gleich eine extreme Tussi wäre, wenn man sich für Mode interessiert, sich schminkt und gerne shoppt!
Wären für mich zwar alles Gründe, eine Frau abzulehnen, jedoch machen 'Dich diese Hobbys nicht sofort zu eine Tussi.

AB-Aussteiger
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 481
Registriert: Donnerstag 15. Januar 2009, 13:40
Geschlecht: männlich
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Berlin

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von AB-Aussteiger » Samstag 2. November 2013, 18:08

dfg82 hat geschrieben:
Dana hat geschrieben:Ganz genau!
Hier wird so getan, als ob man gleich eine extreme Tussi wäre, wenn man sich für Mode interessiert, sich schminkt und gerne shoppt!
Wären für mich zwar alles Gründe, eine Frau abzulehnen, jedoch machen 'Dich diese Hobbys nicht sofort zu eine Tussi.
Du lehnst eine Frau ab, weil sie sich schminkt?? Na da wundert es mich ehrlich gesagt nicht, dass du hier im Forum bist...finde das schon ein wenig extrem

dfg82

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von dfg82 » Samstag 2. November 2013, 18:26

Solange es nicht zur Obession wird, habe ich damit kein Problem. Eine frühere Mitschülerin von mir war sehr hübsch (schlank, lange blonde Haare etc.), hatte aber nur Mode, Kosmetik und Co. im Kopf. Hätte sie etwas von mir gewollt, wäre das aus diesen Gründen nichts geworden.

spirit
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1260
Registriert: Freitag 7. Juni 2013, 18:21
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Wohnort: NRW

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von spirit » Samstag 2. November 2013, 18:50

Unabhängig von bestimmten "Extremen", die durchaus zum Ausschluss bei der Partnerfrage führen können, habe ich stellenweise den Eindruck, dass bei der Diskussion um Eigenschaften, Marotten, Verhaltensweisen, Hobbys etc. die Frau / der Mann als solcher nahezu außer Betracht gelassen wird.

Mein Schwager hat meine Schwester nicht wegen ihrer stattlichen Handtaschen- und Schuhsammlung stehengelassen, sie aber auch nicht deswegen geheiratet, sondern weil er die Frau als solche begehrte.

dfg82

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von dfg82 » Samstag 2. November 2013, 20:26

Was soll ich mir unter "Mann/Frau als solche" vorstellen? Ich weiß nicht, worauf Du hinaus möchtest?

Benutzeravatar
Rob_HBS
Liebt es sich hier auszutauschen
Beiträge: 599
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2009, 13:55
Geschlecht: männlich
AB Status: Softcore AB
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Ich suche hier ...: PN Kontakte.
Wohnort: Halberstadt
Kontaktdaten:

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Rob_HBS » Sonntag 3. November 2013, 03:28

Hier wird so getan, als ob man gleich eine extreme Tussi wäre, wenn man sich für Mode interessiert, sich schminkt und gerne shoppt! Wie gesagt: nur weil das alles auf mich zutrifft, komme ich ganz sicher nicht tussig rüber!
wer schreit, hat unrecht :mrgreen:
"I got soul, but I'm not a soldier" (The Killers - All these things that I've done)

miles_away
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 294
Registriert: Donnerstag 15. März 2012, 21:28
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von miles_away » Sonntag 3. November 2013, 10:22

irgendjemand hat geschrieben:- keine Drogen nehmen
- nicht rauchen
- nicht in Diskotheken gehen
- sich nicht bräunen
- keinen Alkohol trinken
- keine Tatoos/Piercings haben
- nicht religiös sind

....
Ich kannte jemanden, die Mitte 20 war und diese Bedingungen erfüllt hat, laut ihren Aussagen. Sie war attraktiv der Medien nach. Schlank, blond, blauäugig, lange Haare, interessierte sich für Mode etc. Dafür konnte sie nicht mit Geld umgehen, sehr verschuldet und war unselbständig.

irgendjemand

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von irgendjemand » Sonntag 3. November 2013, 10:28

Shinji hat geschrieben:Kannst du mir mal sagen, welches Gewicht du zu starkem Übergewicht zählst?
Und wie sieht es für dich mit starkem Untergewicht aus? <- So ein Gerippe würde mich persönlich nämlich noch viel mehr abschrecken.
Starkes Übergewicht -> ich kann die Person nicht über "die Schwelle" tragen.
Starkes Untergewicht finde ich schrecklich. Die Meisten werden wohl meiner Meinung sein.


Eine wichtige Eigenschaft sollten Frauen außerdem haben, die sehr wichtig für mich ist:
- Kinderwunsch
Da kann die "Frau als solche" sich anstrengen wie sie möchte, aber ohne Kinderwunsch kann ich mir keine ernsthafte Beziehung vorstellen.

Benutzeravatar
Polyeder
Kommt an keinem Thema vorbei
Beiträge: 309
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2013, 21:22
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: zum Status passend

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Polyeder » Freitag 8. November 2013, 17:50

Zu der Ursprungsfrage: Ja, eine kenne ich (wobei ich mir beim Alkohol nicht ganz sicher bin). Sie sagt allerdings von sich, dass sie glücklicher Single ist, da sie ein bisschen menschenscheu ist (das dürfte übrigens auf die meisten zutreffen, die alle diese Bedingungen erfüllen). Wenn man "keinen Alkohol" und "nicht religiös" beides auf "nicht exzessiv" einschränkt, passt es auch auf meine (glücklich vergebene) beste Freundin. In meinem Bekanntenkreis dürfte es da noch sehr viel mehr geben.

Zur Frage, ob so ein Ausschlusskatalog sinnvoll ist: Meiner sähe ganz ähnlich aus, wohl aber überall mit der Einschränkung "nicht exzessiv" anstatt "überhaupt nicht". Es ist einfach so, dass ich diese Dinge nicht mag und vermutlich auch mit einer Frau nicht glücklich werden würde, die es über einen gewissen Grad hinaus tut. Wie gesagt, kenne ich aber etliche, auf die die Merkmale passen. Dass es bei mir noch nie wirklich mit einer geklappt hat, hat andere Gründe. Allein diese Ausschlusskriterien würde ich also noch nicht als "zu hart" einordnen.
Die Männer, welche Wert auf Weiber legen,
tun dieses leider meist der Leiber wegen.
(Erich Mühsam)

Optimist
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1736
Registriert: Montag 25. Juni 2012, 12:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.
Wohnort: Nahe Köln

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Optimist » Sonntag 17. November 2013, 00:25

Asyndeton hat geschrieben:
irgendjemand hat geschrieben:- keine Drogen nehmen
- nicht rauchen
- nicht in Diskotheken gehen
- sich nicht bräunen
- keinen Alkohol trinken
- keine Tatoos/Piercings haben
- nicht religiös sind
Ja, da fallen mir spontan einige ein, inklusive meiner Wenigkeit. Finde nicht, dass das hohe Ansprüche sind.
Kurioser, aber sehr forentypisch finde ich, wie schnell man hier wieder abgestempelt wird, wenn man so einen Lebensstil pflegt, von wegen "Spaßbremse" etc. Vermutlich genieße ich mein Leben mehr als so manch eine, die gern mal zu Genussmitteln greift.
Edit: Ich denke schon, dass es wichtig ist, Erfahrungen zu sammeln, Dinge auszuprobieren und nicht von vornherein aus Prinzip alles zu verweigern. Ich habe außer Punkt 5 alles auf der Liste ausprobiert und dabei eben gemerkt, dass ich ohne besser lebe.
Mit dem Lebensstil hab ich keine Probleme. Warum sollte jemand dem Alkohol nicht schmeckt, Alkohol trinken? Aber kategorisch jeden auszuschließen, der Alkohol trinkt, egal ob exzessiv oder alle drei Monate auf einer Firmenparty, ist doch total verrückt. Und gilt eine Frau, die getauft, konfirmiert oder gefirmt wurde und nicht aus der Kirche ausgetreten ist, auch schon als religiös, selbst wenn sie nicht in die Kirche geht? Da kann der TE in Deutschland lange suchen bis er eine solche Frau gefunden hat. Und der muss dann ja auch noch gefallen. Also man kann sich sein Leben auch komplizierter machen als es ist. ;)
When you see something beautiful in someone, tell them. It may take seconds to say, but for them, it could last a lifetime.

Beobachter
Ist frisch dabei
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag 27. Oktober 2013, 13:49
Geschlecht: männlich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich bin ...: nur an Frauen interessiert.

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Beobachter » Sonntag 17. November 2013, 10:22

irgendjemand hat geschrieben:- keine Drogen nehmen
- nicht rauchen
- nicht in Diskotheken gehen
- sich nicht bräunen
- keinen Alkohol trinken
- keine Tatoos/Piercings haben
- nicht religiös sind
In leicht abgeschwächter Form wäre das auch meine Anforderungsliste. Ich hätte z.b. nichts dagegen, wenn die Frau mal ein Glas Wein oder einen Cocktail trinkt. Aber viele geben sich ja die totale Kante am Wochenende. Finde ich einfach nur fürchterlich.

Ich wüsste aber auch nicht wo man Frauen kennen lernen kann, auf die diese Anforderungsliste zutrifft. Scheint ja fast schon wie ein 6er im Lotto zu sein.

Shinji

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Shinji » Sonntag 17. November 2013, 10:56

Wuselchen hat geschrieben:
Shinji hat geschrieben:
Tattoos finde ich extrem häßlich und ich will auch keine Yakuza zur Freundin.
Lol... als ob es nur "nicht tattowiert" und "ganzkörper-tattowiert" gäbe :roll:.
Ohjeee, sie hat ein kleines Blümchen auf der Arschbacke. Weg mit der!
Doch, ganz genau das. Weg mit der!
Gerade solche winzigen Tattoos sind ja noch schlimmer. (Und hinterhältig.)
Die entdeckt man im schlimmsten Fall erst dann, wenn es zur Sache geht.
Und denkst du für mich käme eine Frau in Frage, die mal ihren blanken Hintern einem fremden Tätowierer gezeigt hat?

Und stell dir mal vor, du würdest jemanden kennenlernen, der eine riesige, schwarze Warze im Gesicht hat...
Ja, so würde ich auf Tattoos reagieren.

kräuterfrau

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von kräuterfrau » Sonntag 17. November 2013, 11:06

Die meisten Punkte treffen auf mich zu. Ich weiß nicht, was daran so ungewöhnlich sein sollte.

Bis auf Religiosität trifft alles auf mich zu. Aber meine Religiosität zwinge ich nicht anderen Menschen auf. Und ja Schande, ich bin auch aktiv in der Kirchengemeinde einer Landeskirche der ich angehöre. Ich hatte viele Brüche im Leben und dies hat mir einfach geholfen. Ich lebe gerne diese Liebe. Und ich bekenne mich dazu, aber nicht mehr.

Benutzeravatar
Sabinchen
Begeisterter Schreiberling
Beiträge: 1183
Registriert: Donnerstag 16. Mai 2013, 16:44
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB Vergangenheit
Ich suche hier ...: nur Austausch.

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Sabinchen » Sonntag 17. November 2013, 11:55

Shinji hat geschrieben:Und denkst du für mich käme eine Frau in Frage, die mal ihren blanken Hintern einem fremden Tätowierer gezeigt hat?
Was machst du mit Frauen, die einen fremden Frauenarzt konsultieren und dort (unangenehmer Weise) noch viel mehr von sich preisgeben müssen?
Ich stehe mit beiden Beinen fest neben der Spur. 😢

Shinji

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Shinji » Sonntag 17. November 2013, 13:24

Sabinchen hat geschrieben:
Shinji hat geschrieben:Und denkst du für mich käme eine Frau in Frage, die mal ihren blanken Hintern einem fremden Tätowierer gezeigt hat?
Was machst du mit Frauen, die einen fremden Frauenarzt konsultieren und dort (unangenehmer Weise) noch viel mehr von sich preisgeben müssen?
Glaub mir, ich wußte daß diese Frage kommt.
Aber das ist ein ganz anderer Fall.
Ein Arzt hat normalerweise Schweigepflicht und es fällt sogar mir leichter mit einem Arzt über gesundheitliche Probleme zu sprechen, die ich niemals Hinz und Kunz auf der Straße anvertrauen würde.
Im Gegensatz dazu ist ein Tätowierer nur ein "Künstler"...
Andererseits können Ärzte daß in sie gesetzte Vertrauen auch mißbrauchen...
Ich frage mich sowieso, was einen Mann dazu bewegt Gynäkologe zu werden...
...oder eine Frau Andrologin. (Oder warum warum waren für die Musterungen sehr häufig Frauen verantwortlich?)

kleinefee
Liebt es sich mitzuteilen
Beiträge: 927
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 13:27
Geschlecht: weiblich
AB Status: AB 30+
Ich bin ...: unfassbar.
Ich suche hier ...: Freunde.
Wohnort: Franken

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von kleinefee » Sonntag 17. November 2013, 14:51

irgendjemand hat geschrieben: - keine Drogen nehmen
- nicht rauchen
- nicht in Diskotheken gehen
- sich nicht bräunen
- keinen Alkohol trinken
- keine Tatoos/Piercings haben
- nicht religiös sind
Also ehrlich gesagt ich kenne keine Frau auf die alles zutrifft.
Auf mich trifft einiges zu
ich nehme keine Drogen
ich rauche nicht ( habs nur mal probiert)
Ab und an gehe ich mal in die Disko/ Club
Auf die Sonnenbank bin ich mal eine Zeit gegangen, wenn man es nicht übertreibt finde ich da nichts verwerfliches dran
Alkohol trinke ich auch ab und zu, wenn man es nicht übertreibt dann ist da auch nichts schlimmes dran
Tatoos hab ich keine ich hab aber zwei normale Ohrlöcher
Religös bin ich zwinge es aber niemanden auf.
Ich schminke mich ich interessiere mich für Mode und Haare. Ich achte im Allgemeinen einfach auf mich und renne nicht rum wie so eine graue Maus ( was nicht negativ gemeint ist) Ich bin aber keine Tussi. Ich bin eben eine Frau die auf ihr Aussehen achtet es aber nicht übertreibe es nicht Tussimäßig. Es gibt eine Mischung zwischen graue Maus und Tussi das bin ich. ;)
Fürchte dich nicht vor langsamen Veränderungen;
fürchte dich nur vor dem Stillstand.
Japanische Weisheit

dfg82

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von dfg82 » Sonntag 17. November 2013, 14:57

Miri hat geschrieben:Alk in Massen zu trinken ist doch normal.
Aus irgendeinem Grund amüsiert mich dieser Satz gerade. :)

He-Man0815

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von He-Man0815 » Sonntag 17. November 2013, 15:07

Sind das absolute Ausschlusskriterien oder eine Wunschliste?


Meine Wunschliste:

-Modelfigur, aber Brüste bitte ab Größe C aufwärts, ohne Silikon, nicht hängend
-Nicht älter als 25
-Sehr schönes Gesicht
-Millionärseltern
-Sehr gebildet, aber sowohl in Schicki-micki-Clubs als auch in der Wildnis zu Hause
-Sexuell sehr experimentierfreudig
-schwarzer Humor, etwas Zynismus, aber dennoch sehr warmherzig
-total in mich verknallt
-Mag Heavy Metal, aber auch Popmusik


So, ich warte dann mal darauf, dass mich so eine anschreibt. Wird bestimmt passieren.

Benutzeravatar
Silvina
Keiner schreibt schneller
Beiträge: 2678
Registriert: Donnerstag 6. Juni 2013, 21:34
Geschlecht: weiblich
AB Status: mit AB befreundet
Ich bin ...: vergeben.

Re: Kennt ihr Frauen die ... ?

Beitrag von Silvina » Sonntag 17. November 2013, 15:17

He-Man0815 hat geschrieben:Sind das absolute Ausschlusskriterien oder eine Wunschliste?


Meine Wunschliste:

-Modelfigur, aber Brüste bitte ab Größe C aufwärts, ohne Silikon, nicht hängend
-Nicht älter als 25
-Sehr schönes Gesicht
-Millionärseltern
-Sehr gebildet, aber sowohl in Schicki-micki-Clubs als auch in der Wildnis zu Hause
-Sexuell sehr experimentierfreudig
-schwarzer Humor, etwas Zynismus, aber dennoch sehr warmherzig
-total in mich verknallt
-Mag Heavy Metal, aber auch Popmusik


So, ich warte dann mal darauf, dass mich so eine anschreibt. Wird bestimmt passieren.
Aber warum soll sie Dich nur anschreiben? Wäre es nicht das Mindeste, daß sie an Deiner Tür klingelt? :gruebel:
Manchmal muss man das Chaos nur ein bisschen schütteln, und es wird ein Wunder draus.

Antworten

Zurück zu „Austausch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Himbeere, Nonkonformist und 34 Gäste