Die Suche ergab 208 Treffer

von Zwerg
Dienstag 16. Juli 2019, 13:49
Forum: Austausch
Thema: @ Männer: K.O.-Kriterien bei der Partnerwahl?
Antworten: 509
Zugriffe: 34609

Re: @ Männer: K.O.-Kriterien bei der Partnerwahl?

Niemand will z. B. eine Raucherin. Ich würde dagegen die Theorie aufstellen, dass die Raucherin im Gegenteil keinen "AB-Kandidaten" schätzt. Nach meiner ganz persönlichen Erfahrung sind die Raucherinnen eher die extrovertierten Damen, die schon in der Schulzeit vor allen anderen einen festen Freund...
von Zwerg
Samstag 13. Juli 2019, 17:46
Forum: Sonstiges
Thema: Forscher wollen das Altern besiegt haben
Antworten: 28
Zugriffe: 1123

Re: Forscher wollen das Altern besiegt haben

Nur Versuche mit Männern?

Ehrlich gesagt fände ich es viel besser, die Frauen zu verjüngen.. :mrgreen:
von Zwerg
Freitag 12. Juli 2019, 19:22
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Tania hat geschrieben:
Freitag 12. Juli 2019, 11:19
Aber "meine Frau hat auch immer allein gekocht" ist nicht soooo unüblich.
Bestimmt will Mann so freundlich zum Ausdruck zu bringen, dass er gerade nicht den gängigen Klischees entspricht und die Frau nur als Sexobjekt sieht. :mrgreen: ;)
von Zwerg
Freitag 12. Juli 2019, 19:17
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

LonesomeCoder hat geschrieben:
Freitag 12. Juli 2019, 13:27
Es kann aber auch an klammernden Eltern liegen.
Nach der Ursache fragt aber hier niemand.
von Zwerg
Freitag 12. Juli 2019, 11:38
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Aber hast Du eine Erklärung, warum ausgerechnet ein vermutetes geringes Autonomiestreben so negativ ausgelegt wird? Ein frühestmöglicher Auszug bei den Eltern kann ja ein Indiz für ein sehr ausgeprägtes Autonomiestreben bzw. ein geringes Bindungsbedürfnis sein, und daher ebenfalls negativ ausgelegt...
von Zwerg
Freitag 12. Juli 2019, 10:54
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Dieses Autonomiestreben, das in Wechselwirkung zu unserem Bindungsbedürfnis steht, (...) ist so gesehen ein elementarer Wesenszug, der die Qualität als potentieller Elternteil in den Augen des potentiellen Lebenspartners mit bestimmt. Der Gedanke erschließt sich mir nicht ganz. Warum siehst Du das ...
von Zwerg
Freitag 12. Juli 2019, 09:48
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Ganz pragmatisch, es geht darum, seinen eigenen Haushalt zu führen. Das ist, was potentielle Partner sehen wollen, dass man dazu in der Lage ist, dass man das praktiziert. Man könnte das als letzten Schritt des Erwachsenwerdens ansehen, dass man alle Aspekte des Lebens, des Alltags eigenverantwortl...
von Zwerg
Donnerstag 11. Juli 2019, 11:18
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Es hat sicher zu allen Zeiten - ich beziehe mich jetzt auf Deutschland - immer Menschen gegeben, die andere Lebens- und Wohnformen bevorzugt haben als die "Normal"bevölkerung. Bzw. die irgendwann festgestellt haben, dass sie das, was sie gerade leben, nicht aus Not heraus tun, sondern weil es sich ...
von Zwerg
Mittwoch 10. Juli 2019, 15:42
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Und wenn da steht "Wohne bei meinen Eltern" ist es natürlich einfacher, das als KO-Kriterium zu sehen, als beim persönlichen Kontakt zumindest mal zu fragen, wieso das so ist... Wenn jemand so blöd ist in das Profil einer Singlebörse zu schreiben "wohne bei meinen Eltern" ist das in der Tat ein War...
von Zwerg
Mittwoch 10. Juli 2019, 14:25
Forum: Austausch
Thema: Demisexualität - stark unterschätzt?
Antworten: 47
Zugriffe: 2500

Re: Demisexualität - stark unterschätzt?

Onkel ABobert hat geschrieben:
Mittwoch 10. Juli 2019, 12:43
Testosteronspiegel
Testosteronmangel ist in den seltensten Fällen die Ursache einer erektilen Dysfunktion. Für mich als medizinischen Laien erscheint das auch logisch. Wenn der Urologe nichts findet, liegst Du mit deiner Vermutung einer psychischen Ursache wohl richtig.
von Zwerg
Montag 8. Juli 2019, 18:05
Forum: Austausch
Thema: Demisexualität - stark unterschätzt?
Antworten: 47
Zugriffe: 2500

Re: Demisexualität - stark unterschätzt?

Nonkonformist hat geschrieben:
Montag 8. Juli 2019, 17:47

asexualitaet oder noch etwas anderes.
Etwas anderes würde ich sagen. Er hat ja nicht geschrieben, dass es ihm keinen Spaß gemacht hat.
von Zwerg
Montag 1. Juli 2019, 14:09
Forum: Spaß
Thema: Witzecke
Antworten: 593
Zugriffe: 66368

Re: Witzecke

Junger Mann, Sie haben meiner Tochter die Unschuld geraubt - was haben sie dazu zu sagen?" -

"Ich werde es bestimmt nicht wieder tun!"
von Zwerg
Montag 1. Juli 2019, 13:42
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Aber selbst wenn es nur einen einzigen Mann zur Auswahl gibt, hab ich immer noch eine Wahl: Nämlich den oder gar keinen. Und letzteres kann durchaus auch die bessere Alternative sein. Genau. Frauen suchen sich eben die Männer aus und setzen sie auf diese Weise unter Stress. Dabei ist doch bekannt, ...
von Zwerg
Donnerstag 27. Juni 2019, 15:56
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Ich glaube, was mich hier zu einem weiteren Beitrag animiert hat, ist folgendes: Du möchtest verständlicherweise keinen bequemen, unselbstständigen oder emotional von den Eltern abhängigen Freund. Gibst aber als Ausschlusskriterium ein Sympthom an, was bei vielen solchen Männern zu finden ist: in h...
von Zwerg
Mittwoch 26. Juni 2019, 08:35
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

dass ich den Eindruck hätte, ständig unter Druck gesetzt zu werden, meine Loyalität entweder gegenüber meiner Frau oder meiner Mutter zu bekunden. Offenbar ein bekanntes Phänomen für ihn, wobei er dazu rate, dem soweit möglich auszuweichen. Wenn es aber wirklich unvermeidlich sei, halte er zu seine...
von Zwerg
Dienstag 25. Juni 2019, 18:25
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Irgendwie tritt man da doch als Frau automatisch in Konkurrenz mit den Eltern ... Genau, wobei ich es noch konkreter sagen würde. Es geht -speziell bei Männern- um das Konkurrenzverhältnis zur Mutter, d. h. um die Schlüsse, die aus dem "noch zu Hause wohnen" von einer Frau gezogen werden. Das ist a...
von Zwerg
Montag 24. Juni 2019, 10:53
Forum: Austausch
Thema: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?
Antworten: 701
Zugriffe: 29517

Re: "noch zu Hause wohnen" - wirklich ein KO-Kriterium?

Klingt ja sehr harmonisch. Um den Preis, dass Du um ein selbständiges Leben gebracht worden bist. Und dass Du in 5-10 Jahren komplett allein dastehen wirst. Dieser Preis war allerdings seine Entscheidung. Allerdings widerspricht er sich selbst, wenn er behauptet, er könne eine Beziehung haben, dann...
von Zwerg
Mittwoch 19. Juni 2019, 08:37
Forum: Erste Beziehung
Thema: Geld ausgeben in der Beziehung
Antworten: 80
Zugriffe: 4200

Re: Geld ausgeben in der Beziehung

... Irgendwo glaube ich mal gelesen zu haben, dass die meisten Ehen am Geld scheitern und da ist jedenfalls was dran. Du hast ja selbst schon angemerkt, dass die Art und Weise wie mit Geld umgegangen ist, ziemlich früh von den Eltern und dem Umfeld erlernt wird. Da ihr aber beide gut verdient sollt...
von Zwerg
Montag 17. Juni 2019, 17:43
Forum: Austausch
Thema: Jeder kann sich ändern
Antworten: 109
Zugriffe: 4308

Re: Jeder kann sich ändern

Es geht nicht um 100% Garantie, sondern die Ausicht, dass sich die Erfolgschancen im Angesicht von Kosten und Nebenwirkungen zumindest entsprechend verbessern. Wieso müssen sich die Erfolgschancen verbessern? (Vorsicht: philosophisch) Ein Leben ohne Kosten und Nebenwirkungen gibt es nicht. Gerade J...
von Zwerg
Montag 17. Juni 2019, 10:46
Forum: Erste Beziehung
Thema: Ich bin meiner Partnerin/meinem Partner (heute) dankbar für...
Antworten: 24
Zugriffe: 4522

Re: Ich bin meiner Partnerin/meinem Partner (heute) dankbar für...

„Wenn du dieser Meinung bist, Sokrates, sagte Antisthenes, wie kommt es, daß du die Probe nicht an deiner Xanthippe machst, sondern dich mit einer Frau behilfst, die unter allen lebenden, ja, meines Bedünkens, unter allen die ehemals gelebt haben und künftig leben werden, die unerträglichste ist. Da...

Zur erweiterten Suche